Matratzen flach geliefert Kostenlose Rücksendung und Versand Schnelle Umsetzung (Matratze innerhalb max. 7 Tagen geliefert) Warum lohnt es sich in Godre.de zu kaufen
  • Kategorien
  • Suchen
  • Matratzen 125x200 cm

Welche Länge der Matratze wählen? Die Matratze sollte oben und unten jeweils 10 cm länger sein als die Körpergröße. Welche Breite der Matratze wählen? Die perfekte Breite für einen Einzelschläfer ist 80- 100 cm.  Je mehr Platz, desto besser. Die Matratzengröße hängt vor allem von der Bettgröße ab. Die Matratze muss an Bettrahmen passen. Nur wenige Matratzengeschäfte haben im Angebot Matratzen in Sondermaß. Hier finden Sie 75 Modellen der Matratze 125x200 cm.

Matratzen 125x200 cm

Eine 125x200 cm Matratze ist ein erheblicher Kosten- und Anschaffungspreis für viele Jahre. Daher muss es bequem und langlebig sein und den individuellen Vorlieben des Benutzers gerecht werden. Es ist gut, die Figur zu stützen und hat Eigenschaften, die für Komfort und richtige Ruhe unerlässlich sind. Welche Parameter beeinflussen den empfundenen Komfort?

Der erste Parameter der Matratze 125x200 cm - Oberflächenhärte

Es gibt vier Grundhärten der Matratze, nämlich weich, mittelhart, hart und sehr hart. Jedem von ihnen ist ein Gewichtsbereich zugeordnet, damit jeder Kunde herausfinden kann, in welcher Kategorie er nach dem passenden Modell suchen sollte. Die Gewichtsverteilung der Matratzen ist wie folgt:

• Personen bis 60 kg - weiche Matratzen

• Personen zwischen 60 und 100 kg - mittelharte Matratzen

• Personen mit einem Körpergewicht über 100 kg - harte Matratzen

• Personen mit einem Körpergewicht über 120 kg - sehr harte Matratzen

Die Härte der Oberfläche ist wichtig für Komfort, Körperunterstützung und die Vermeidung von morgendlichen Schmerzen. Die entsprechende Härte wird durch die Verwendung der richtigen Materialien erreicht. Doppelter Visco-Memory-Schaum bildet eine weiche Schicht, Kokos und Seegras bilden eine harte Schicht. Die Rosshaarmatratze und alle Matratzen mit doppelter Kokosauflage sind sehr harte Matratzen. Die zahlreichste Gruppe sind mittelharte 125x200 cm Matratzen, darunter Latexmatratzen, thermoelastische Matratzen 120x200 cm, Matratzen mit hochelastischem Schaumstoff und gerändelte Schaumstoffe.

Der zweite Parameter der Matratze 125x200 cm - die Art des Kerns

Es gibt zwei Grundtypen von Innenmatratzen von 125 x 200 cm. Es ist ein Schaumkern und ein Federkern. Die Schaumstoffmatratze ist am wenigsten widerstandsfähig gegen schwere Belastungen und einem schnellen Training ausgesetzt. Aufgrund des geringen Gewichts empfehlen wir es vor allem Kindern. Zu den Vorteilen von Schaumstoffmatratzen zählen zweifellos ihre antiallergischen, antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften sowie der niedrige Preis. Erwachsene über 60 kg, die eine Schaumstoffmatratze wünschen, sollten den Kauf einer Matratze 130x200 cm mit Latexkern in Betracht ziehen. maxuriös und sehr bequem und vor allem widerstandsfähig gegen das Training.

Federkernmatratzen werden in Bonnell- und Pocket-Matratzen (Pocket und Multipocket) unterteilt. Bonnellmatratzen zeichnen sich durch Oberflächenelastizität und Taschenmatratzen durch Punktelastizität aus. Bei ersteren sind die Federn verbunden und das Gewicht gleichmäßig zwischen ihnen verteilt, bei letzteren sind sie in separaten Taschen untergebracht und biegen sich nur am Druckpunkt. Taschenfederkernmatratzen unterscheiden sich in der Anzahl der Federn. In der Pocket-Version sind es 262 Stück / m2 und in der Multipocket-Version 510 Stück / m2.